Aus – und Fortbildung betrieblicher Ersthelfer

1. ERSTE HILFE – Grundkurs für betriebliche Ersthelfer (9 UE)   Ersthelfer in ihrem Betrieb auszubilden und zu beschäftigen ist gesetzlich vorgeschrieben. Rechtsgrundlagen für die Anzahl der Ersthelfer in ihrem Betrieb sind § 10 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) und § 26 der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (BGV A1). Wir bieten durch unsere BG – zugelassenen Dozenten Genehmigungs-Nr. 8.0244/Kurszeit) eine praxisnahe an den spezifischen Risiken ihrer Branche orientierten Ausbildung. In unseren Seminaren arbeiten wir an einer höheren Sensibilität für potentielle Gefahren und schaffen Raum für Austausch und Diskussion.

2. ERSTE HILFE – Training für betriebliche Ersthelfer (9 UE)           Gemäß § 2 (1) BGV A1 ist eine regelmäßige Fortbildung der berufs- genossenschaftlichen Ersthelfer im Zweijahresrhythmus notwendig. Wir übernehmen mit unserem Erste Hilfe – Training die Fortbildung Ihrer Ersthelfer.

Im Zug des Service nehmen unsere Mitarbeiter zu Beginn der Ausbildung die Erfassung der Daten Ihrer Teilnehmer vor, und gewährleisten im Anschluss für Ihr Unternehmen die Abrechnung der Ausbildung mit den Berufsgenossenschaften bzw. Unfallkassen.

AKTION
Aus – und Fortbildung betrieblicher Ersthelfer
BG – Nummer 8.0244 Kurszeit

Sie legen den Termin für die Ausbildung ihrer Mitarbeiter fest.
Wir führen die Ausbildung in ihrem Unternehmen durch.
oder
Sie schicken ihre Mitarbeiter zur Ausbildung zu uns.

jeden Dienstag 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr

jeden Freitag 14.30 Uhr bis 22.00 Uhr

jeden Samstag 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr

jeden Sonntag 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Individuelle Seminarzeiten zu Wunscherminen sind auf Anfrage möglich !